Unterkünfte in Irland und Nordirland

Wie in jedem Land gibt es auch in Irland Unterkünfte in verschieden Kategorien. Es gibt Hotels, Gästehäuser, B&B’s, natürlich auch Hostels oder Jugendherbergen.

Man hat in Irland die Möglichkeit in Schlössern, Landsitzen, Stadtvillen oder hochmodernen Stadthotels zu übernachten.

Zudem gibt es viele Country Houses und Guest Houses, wo man das Farmleben kennenlernen kann.

Man kann in Irland auch campen, Campingplätze findet man über das ganze Land verteilt.

Was zum Beispiel für Norwegen das Übernachten Hütten ist, ist ganz klar für Irland die Übernachtung in einem der zahlreichen Bed & Breakfast Unterkünften, die über das ganze Land verstreut zu finden sind.

Die Iren sind sehr gastfreundlich und die Unterkünfte halten sich meist preislich im Rahmen.

  • Hotels – für jedermann – in allen Kategorien verfügbar
  • Bed & Breakfast – für längere Aufenthalte und den persönlichen Kontakt
  • Country Houses – wenn man das Farmleben kennenlernen und gute Essen will
  • Ferienhäuser/Cottages – für längere Aufenthalte und etwas Luxus
  • Hostels /Jugendherbergen – für junge Leute und Low Budget
  • Camping – für Camper (Reisen mit Tieren)

Hotels
Auf den Unterseiten beschreibe ich alle von uns gebuchten und besuchten Hotels im Detail. Ihr findet Fotos, Beschreibungen der Zimmer und der Lage sowie eine Bewertung mit der Angabe des Übernachtungspreises. Mit einem Klick auf das Bild gelangt ihr zur Unterseite der Hotels.

Bed & Breakfast
Auf den Unterseiten beschreibe ich alle von uns besuchten Bed & Breakfast Unterkünften. Ihr findet Fotos, Beschreibungen der Zimmer und der Lage sowie eine Bewertung mit der Angabe des Übernachtungspreises. Mit einem Klick auf das Bild gelangt ihr zur Unterseite der B&B’s.